Noch Fragen?

Telefon: 0511/10 55 03 45
info@kommunalplusbildung.de

Kundenlogin

Newsletter

Schlagfertigkeitstraining für kommunale Führungskräfte -

Termin-Nr.: 0001045
Seminarinformationen

Referent(en):
Arnd Stiel

Zeit/Ort:
27.03.2019 - von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Franz-Hitze-Haus
Kardinal-von-Galen-Ring 50
48149 Münster
Deutschland Nordrhein-Westfalen

Anlagen:

Anmeldung zum Seminar

Wählen Sie die Anzahl der anzumeldenden Personen

Wählen Sie Ihre Teilnahmegebühr:

Wählen Sie Ihre Anmeldeart:
Online über die Einrichtung/Nutzung eines Kundenkontos (empfohlen) Vorteile ansehen

Online ein Formular am Bildschirm ausfüllen

Offline via Fax/Post: Formular ausdrucken

Seminarbeschreibung

Speziell für Führungskräfte aus der kommunalen Verwaltung ist dieser Kurs konzipiert. Von dem „richtigen“ Verhalten in den politischen Gremien bis hin zum Umgang mit Bürgern, die querulatorische Tendenzen haben, reichen die vorgestellten Fälle aus der Beratungspraxis des Referenten. Gemeinsam erarbeiten Sie ein Schlagfertigkeitsraster, das für jede kommende Situation geeignet ist und individuell angepasst werden kann – vom Florett bis Holzhammer, von butterweich bis betonhart.

Zudem erfahren Sie, wie Sie die aktuellen neurowissenschaftliche Erkenntnisse in den Bereichen Rhetorik und Schlagfertigkeit gewinnbringend nutzen können.

Dieser Workshop ist auf eine aktive Teilnahme ausgerichtet, so dass wir die Teilnehmerzahl auf 14 Personen begrenzen müssen.



Seminarinhalt

Fälle aus der Praxis für die Praxis:

  • Der richtige Umgang mit "Querulanten"
  • Das umstrittene Bauprojekt
  • Umgang mit Bürgerinitiativen
  • Umgang mit Rechtsanwälten
   
Gemeinsames Erarbeiten eines Schlagfertigkeits-Rasters

  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Verwaltungsintere Spielregeln
  • Umgang mit politischen Vertretern
  • Von "weich" bis "hart" - je nach Situation

  • Anwendungsmöglichkeiten - Übungen
  • Individuelles Raster - Bewertung
Referenten/Dozenten

Herr Dr. Arnd Stiel

Rechtsanwalt, Betriebswirt (IWW), Lehrbeauftragter für Rhetorik