Noch Fragen?

Telefon: 0511/10 55 03 45
info@kommunalplusbildung.de

Kundenlogin

Newsletter

NEU: Einführung in die Vergabe von Dienst- und Lieferleistungen nach UVgO - Durchführung einer freihändigen Vergabe

Termin-Nr.: 0001311
Seminarinformationen

Referent(en):
Torben Schustereit, Friedemann Kühn

Zeit/Ort:
15.01.2020 - von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Haus des Landessportbundes
Ferdinand-Wilhelm-Fricke Weg 10
30169 Hannover
Deutschland Niedersachsen

Anlagen:

Anmeldung zum Seminar

Wählen Sie die Anzahl der anzumeldenden Personen

Wählen Sie Ihre Teilnahmegebühr:

Wählen Sie Ihre Anmeldeart:
Online über die Einrichtung/Nutzung eines Kundenkontos (empfohlen) Vorteile ansehen

Online ein Formular am Bildschirm ausfüllen

Offline via Fax/Post: Formular ausdrucken

Kurzbeschreibung

ACHTUNG: Aus aktuellem Anlass haben wir dieses Seminarprogramm entwickelt. Im Seminar wird den Teilnehmenden ein thematischer Einstieg ins das niedersächsische Vergaberecht und die mit der Einführung der UVgO verbundenen Änderungen bei der Vergabe von Dienst- und Lieferleistungen vermittelt.
Seminarinhalt

o Grundlagen des Vergaberechts im Schnellüberblick

o Aktueller Stand der Vergaberechtsrechtform 2019/2020

o Die neue UVgO und die VOL/A 2009 im Vergleich – was bleibt, was ändert sich

o Die Vergabearten: Ablauf, Unterschiede und Gemeinsamkeiten

o NWertVO und NTVergG

o Bekanntmachungsfristen, Zuschlags- und Bindefristen

o Eignungsanforderungen an die Bieter

o Wertungsstufen der Angebotsbewertung

o Informationsrechte der Bieter und Informationspflichten der Vergabestelle

o Praxisbeispiele

Referenten/Dozenten

Herr Torben Schustereit
Rechtsanwalt,Fachanwalt für Vergaberecht, Partnerschaft Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer GKMP PENCERECI, Bremen - Potsdam - Schwerin; seine Arbeitsschwerpunkte sind u. a. das nationale und europaweite Vergaberecht sowie das Bau- und Architektenrecht für kommunale Körperschaften und Verbände. Daneben beschäftigt er sich mit Fragen des Kommunalrechts.

Herr Friedemann Kühn
vita

Nach Jahren als Grafiker in Werbeagenturen gestaltete Friedeman Kühn bei der MobilCom AG als Art Director und Vorstandsreferent das Unternehmen langjährig mit. Auf Stationen als Vertriebsleiter in der Getränkeindustrie folgte 2007 der Wechsel zur Deutschen Ausschreibungsblatt GmbH, für die er die Vergabestellen in den Nord-Bundesländern beriet. 2010 wechselte er innerhalb der Kooperation Vergabe24 zur B_I MEDIEN GmbH nach Kiel. Hier leitet er seit 2012 den Geschäfts-bereich B_I eVergabe.
Erfahren in der Betreuung von Vergabestellen, ist Herr Kühn seit Jahren gefragt als Berater und Referent, speziell für Modernisierung von Vergabewesen und Beschaffung sowie Entwicklungen im Bereich der elektronischen Vergabe. Er hält Vorträge auf Kongressen und Konferenzen (Deutscher Vergabetag, IT-Vergabetag, Bau-Vergabetag, Beschaffungskonferenz, Beschaffungskongress der Krankenhäuser, div. Public Sector-Messen, Vergabekonferenzen, Seminare für EUROFORUM, EuroAkademie, Kommunales Bildungswerk u.a.). Außerdem hält er Workshops und Vorträge für Bildungseinrichtungen, z.B. als Gastdozent an der Hochschule Osnabrück.
Er ist Mitglied der Regionalverbände Hamburg und Berlin des Deutschen Vergabenetzwerks (DVNW) und engagiert sich aktiv für die Ziele des Netzwerks und die Interessen der Mitglieder.
Im Fachverband für Einkäufer, Materialwirtschaftler und Logistiker im Krankenhaus, femak e.V., ist er als Mitglied ebenfalls mit Beratung und Veranstaltungen aktiv und berät zur Auftragsvergabe.