Noch Fragen?

Telefon: 05101 / 59 90 630
info@kommunalplusbildung.de

Kundenlogin

Newsletter

Steuerrecht 2020 - Aktuelle Herausforderungen rund um § 2 b UStG und Tax Compliance

Termin-Nr.: 0001301
Seminarinformationen

Referent(en):
Daniela Trittel, Hendrik Altmann. LL.M.

Zeit/Ort:
22.04.2020 - von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Haus des Landessportbundes
Ferdinand-Wilhelm-Fricke Weg 10
30169 Hannover
Deutschland Niedersachsen

Anlagen:

Anmeldung zum Seminar

Wählen Sie die Anzahl der anzumeldenden Personen

Wählen Sie Ihre Teilnahmegebühr:

Wählen Sie Ihre Anmeldeart:
Online über die Einrichtung/Nutzung eines Kundenkontos (empfohlen) Vorteile ansehen

Online ein Formular am Bildschirm ausfüllen

Offline via Fax/Post: Formular ausdrucken

Kurzbeschreibung

Die Kommune als Steuerschuldnerin hat sich wie jede steuerpflichtige Privatperson und jedes Unternehmen mit den aktuellen Gesetzesänderungen und Rahmenbedingungen im Steuerrecht auseinanderzusetzen. Gegenstand des Seminars ist, neben der Darstellung der Grundlagen der Besteuerung der öffentlichen Hand im Bereich der Ertragsteuern und der Umsatzsteuer auch die aktuellen Entwicklungen bei der Besteuerung der öffentlichen Hand aufzuzeigen. Hierzu zählen auch die Änderungen, die die Einführung des § 2b UStG und die Regelungen zum Thema Tax Compliance mit sich bringen.

Seminarinhalt

Der Betrieb gewerblicher Art im Umsatzsteuerrecht

·Unternehmereigenschaft

  • Altregelung des § 2 Abs. 3 UStG

 

§ 2 b UStG

·Neuregelung der Umsatzbesteuerung

  • Abgrenzung öffentlich rechtlich/privatrechtlich
  • Auswirkungen auf den Vorsteuerabzug
  • Umsatzsteuerbefreiungen gem. § 4 UStG
  • Vorsteuerabzug/Vorsteueraufteilung
  • Praktische Umsetzung
  • Fälle aus der Praxis

Tax Compliance

  • Regelungen zu § 153 AO
  • Einführung eines internen Kontrollsystems
  • Praktische Umsetzung

 Diskussion/Erfahrungsaustausch

Referenten/Dozenten

  

Frau Daniela Trittel
vita

Frau Trittel ist Partnerin der Rechts- und Steuerkanzlei bbt in Hannover. Sie berät ganz überwiegend Kommunen und ihre Tochtergesellschaften.
  

Herr Wirtschaftsjurist Hendrik Altmann. LL.M.
vita

  • Geboren 1987 in Celle
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften (Bachelor) an der Universität Jena
  • Wirtschaftsrechtsstudium (Master) an der Universität Kassel mit den Schwerpunkten Steuerlehre, Bilanzpolitik, Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung
  • Mitarbeiter am Lehrstuhl für Steuerlehre an der Universität Kassel
  • LL.M. seit 2015
  • Von 10/2011 bis 09/2012 Praktikant/Werkstudent in der Steuerabteilung der E.ON Avacon AG in Helmstedt
  • Von 01/2013 bis 04/2013 und 08/2013 bis 10/2013 Prüfungsassistent bei TPW Todt & Partner GmbH & Co. KG in Hamburg