Kundenlogin

Newsletter


0001376
Straßenverkehrsbehördliche Anordnungen


Kategorie

Ordnungs- / Straßenverkehrsrecht

Termin

14.05.2020 - von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Anmeldeschluss

14.05.2020 10:00 Uhr

Dozent

Rupert Schubert

Ort

Haus des Landessportbundes
Ferdinand-Wilhelm-Fricke Weg 10
30169 Hannover
Deutschland

Termin buchen

Wählen Sie die Anzahl der anzumeldenden Personen:

Wählen Sie Ihre Teilnahmegebür:

Wählen Sie Ihre Anmeldeart:
Online ein Formular am Bildschirm ausfüllen (empfohlen)

Offline via Fax/Post: Formular ausdrucken

Online via E-Mail


Kurzbeschreibung

Dieses Seminar bietet Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Straßenverkehrsbehörden, aber auch der Straßenbaubehörden zum einen Gelegenheit, sich über den neuesten Stand der Gesetzgebung und über aktuelle Rechtsprechung im Verkehrsbereich einschließlich der Auswirkungen auf die behördliche Praxis zu informieren. Dies betrifft z. B. die brandaktuellen Themen „Elektromobilität“ und „Tempo 30“ aus Sicherheits- und Umweltschutzgründen, aber auch andere Themen wie „Radverkehr“, „Carsharing“, „Verkehrszeichenkatalog“, „Begleitung von Großraum- und Schwertransporten“ oder „Lichtung des Schilderwaldes“.

Zum anderen bietet die Veranstaltung vor allem die Möglichkeit, Aufgabenstellungen aus der beruflichen Praxis fachlich moderiert mit anderen Teilnehmern zu diskutieren, um qualifizierte Lösungen zu entwickeln. Damit soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Umgang mit der teilweise sehr komplexen und fast immer von Interessengegensätzen geprägten Materie erleichtert, das Fachwissen vertieft und erweitert sowie das Rechtsverständnis geschärft werden.

Die Teilnehmer werden gebeten, ihre Fragen, Probleme und gewünschten Themen möglichst vorher und zumindest stichwortartig per E-Mail einzureichen, sie werden dann umgehend an den Referenten zur gezielten Vorbereitung des Seminars weitergeleitet.

Seminarinhalt

Einführung und Überblick über für die Behördenpraxis                                              
bedeutsame Rechtsänderungen auf Grund

  •        aktueller Gesetzesänderungen und
  •        aktueller Rechtsprechung

Erläuterung und Diskussion vorab eingereichter oder im
Seminar vorgestellter Probleme und Fragestellungen z.B.                                                    
aus den Themenbereichen

  •        Tempo 30-Zonen
  •        Fußgängerüberwege, Querungshilfen
  •        Regelung des ruhenden Verkehrs
  •        Parkraumbewirtschaftung und Bewohnerparken
  •        Elektromobilität
  •        Förderung des Radverkehrs
  •        Hinweise bei Aufhebung der Radwegebenutzungspflicht
  •        Ausgestaltung und Beschilderung von Fahrradstraßen
  •        Rechtsprobleme bei Schutzstreifen und Radfahrstreifen
  •        Radschnellwege
  •        Tempo 30 vor Kitas, Schulen, Krankenhäusern
  •        Bewohnerparken, Möglichkeiten und Grenzen
  •        Kleinstfahrzeuge (Querparken, Sonderparkflächen)
  •        Verhältnis von Straßenverkehrs- und Straßenrecht
  •        Feuerwehraufstellflächen im Straßenraum
  •        Lichtung des Schilderwaldes, Verkehrsschauen
  •        Erweiterung des Handyverbots
  •        Rechtsprechung zu § 45 Absatz 9
Leitung/Dozenten