Kundenlogin

Newsletter


0001480
Online-Seminar: Steuerrecht 2021 - Aktuelle Herausforderungen rund um § 2 b UStG und Tax Compliance


Kategorie

Finanzen / Kommunalwirtschaft / Steuern

Termin

22.03.2021 - von 10:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Anmeldeschluss

22.03.2021 10:00 Uhr

Dozenten

Hendrik Altmann LL.M., Daniela Trittel

Ort

Internet
Erreichbar mit jedem aktuellen Browser  
 
Deutschland

Termin buchen

Wählen Sie die Anzahl der anzumeldenden Personen:

Wählen Sie Ihre Teilnahmegebür:

Wählen Sie Ihre Anmeldeart:
Online ein Formular am Bildschirm ausfüllen (empfohlen)

Offline via Fax/Post: Formular ausdrucken

Online via E-Mail


Seminarinhalt

Der Betrieb gewerblicher Art im Umsatzsteuerrecht

§ 2 b UStG

Neuregelung der Umsatzbesteuerung

  • Abgrenzung öffentlich rechtlich/privatrechtlich
  • Auswirkungen auf den Vorsteuerabzug
  • Umsatzsteuerbefreiungen gem. § 4 UStG
  • Vorsteuerabzug/Vorsteueraufteilung
  • Praktische Umsetzung
  • Anpassungen 2021
  • Fälle aus der Praxis

Tax Compliance

  • Regelungen zu § 153 AO
  • Einführung eines internen Kontrollsystems
  • Praktische Umsetzung

 Diskussion/Erfahrungsaustausch

Kurzbeschreibung

Die Kommune als Steuerschuldnerin hat sich wie jede steuerpflichtige Privatperson und jedes Unternehmen mit den aktuellen Gesetzesänderungen und Rahmenbedingungen im Steuerrecht auseinanderzusetzen. Gegenstand des Seminars ist, neben der Darstellung der Grundlagen der Besteuerung der öffentlichen Hand im Bereich der Ertragsteuern und der Umsatzsteuer auch die aktuellen Entwicklungen bei der Besteuerung der öffentlichen Hand aufzuzeigen. Hierzu zählen auch die Änderungen, die die Einführung des § 2b UStG und die Regelungen zum Thema Tax Compliance im Jahr 2021 mit sich bringen.