Kundenlogin

Newsletter


0001485
Grundlagenkurs zum SGB VIII


Kategorie

Sozialrecht und Wohnen

Termin

23.02.2021 - von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Anmeldeschluss

23.02.2021 10:00 Uhr

Dozent

Jan Kepert

Ort

Haus des Landessportbundes
Ferdinand-Wilhelm-Fricke Weg 10
30169 Hannover
Deutschland

Termin buchen

Wählen Sie die Anzahl der anzumeldenden Personen:

Wählen Sie Ihre Teilnahmegebür:

Wählen Sie Ihre Anmeldeart:
Online ein Formular am Bildschirm ausfüllen (empfohlen)

Offline via Fax/Post: Formular ausdrucken

Online via E-Mail


Kurzbeschreibung

Die umfangreiche Aufgabenerledigung im Jugendamt, Landesjugendamt und auch bei Trägern der freien Jugendhilfe erfordert ein umfassendes rechtliches Verständnis der Grundlagen des SGB VIII.

Dabei geht es zunächst um die Grundstruktur des Leistungsrechts (§ 2 Abs. 2 SGB VIII) sowie die Anspruchsgrundlagen der §§ 11 bis 41 SGB VIII im Detail.

Ebenso von erheblicher Bedeutung für die Aufgabenwahrnehmung des SGB VIII sind die anderen Aufgaben nach § 2 Abs. 3 SGB VIII und die hierfür wichtigen Grundsätze einschließlich angrenzender Regelungen des BGB.

Geleitet wird der Workshop von Herrn Prof. Kepert, Gutachter für Landesregierungen in tragischen Fällen und mehrfacher Buchautor.

Seminarinhalt

           

  1. Grundstruktur des Kinder- und Jugendhilferechts: Dreiecksverhältnis Eltern, Kind, (öffentliche und freie) Jugendhilfe
  2. Dreiecksverhältnis (Bürger, JAmt, Leistungserbringer) bei der Leistungserbringung
  3. Wichtige Grundstrukturen des SGB VIII: Leistungen und andere Aufgaben
  4. Elementare Grundsätze bei der Leistungserbringung: Pluralität der Jugendhilfe, Subsidiarität der öffentlichen Jugendhilfe, Wunsch- und Wahlrecht,  Steuerung durch das JAmt (§ 36a SGB VIII)
  5. Der Beginn des Verwaltungsverfahrens unter besonderer Berücksichtigung des Antragserfordernisses
  6. Die Leistungen nach §§ 11 bis 41 SGB VIII im Detail
  7. Das Hilfeplanverfahren gem. § 36 SGB VIII
  8. Der Grundsatz der erweiterten Jugendhilfe und die Regelungen zum Kostenbeitrag nach §§ 90 ff. SGB VIII
  9. Überblick über die örtliche Zuständigkeit
  10. Andere Aufgaben i.S.d. § 2 Abs. 3 SGB VIII: insbesondere §§ 8a, 42 SGB VIII sowie das Erlaubnisverfahren nach §§ 43 ff. SGB VIII
Leitung/Dozenten