Kundenlogin

Newsletter


0001513
Online-Seminar: Grundlagen des Bestattungsrechts (Niedersachsen)


Kategorie

Verwaltungs- und Kommunalrecht

Termin

03.03.2021 - von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Anmeldeschluss

03.03.2021 10:00 Uhr

Dozent

Thomas Horn

Ort

Online-Seminare für Niedersachsen
Deutschland

Termin buchen

Wählen Sie Ihre Teilnahmegebür:

Wählen Sie Ihre Anmeldeart:
Online ein Formular am Bildschirm ausfüllen (empfohlen)

Online via E-Mail (empfohlen)

Offline via Fax/Post: Formular ausdrucken


Kurzbeschreibung

Bestattungsrecht ist Ländersache. In Niedersachsen ist das Gesetz über das Leichen-, Bestattungs- und Friedhofswesen (BestattG) maßgebend für jährlich über 90.000 Todesfälle. Die gesetzlichen Regelungen sind 2006 in Kraft getreten und zum 01.01.2019 erheblich geändert worden.

Zuständig sind die Region Hannover, die Landkreise und die kreisfreien Städte als untere Gesundheitsbehörden sowie alle Städte, Samtgemeinden und Gemeinden als Ordnungsbehörden und Friedhofsträger. Um die Erwartungen der Bürgerinnen und Bürger an eine kompetente Anwendung der gesetzlichen Vorschriften erfüllen zu können, ist deren grundlegende Kenntnis erforderlich. Zudem ist aufgrund der besonderen Situation für die Angehörigen einer verstorbenen Person ein sensibler Umgang geboten.

Die Grundlagen des Bestattungsrechts werden in diesem Online-Seminar dargestellt und anhand von Beispielen erläutert, u. a.:

·           Welche Regelungen enthält das Bestattungsgesetz Niedersachsen

·           Wie fügt sich das Bestattungsrecht in die übrige Rechtsordnung ein?

·           Was ist im Umgang mit Leichen zu beachten, z. B. bei der Ausstellung und beim Transport?

·           Welche Bestattungsarten sind in Niedersachsen zulässig?

·           Sind moderne Bestattungsformen möglich, z. B. ohne Sarg?

·           Darf die Urne mit der Asche Verstorbener ausgehändigt werden?

·           Wer muss für die Bestattung sorgen, Angehörige oder Kommune?

·           Sind private Friedhöfe oder Waldfriedhöfe erlaubt?

·           Welche konkreten Vorgaben enthält das Gesetz für Friedhöfe?

·           Wann ist eine Umbettung zulässig?

Gerne werden auch aktuelle Fragen und Problemstellungen aus dem Kreis der Teilnehmer*innen behandelt; zudem erhalten sie einen Folienausdruck, den Gesetzestext und ein umfangreiches Skript als Seminarunterlagen.

Seminarinhalt

  • Gliederung des Bestattungsgesetzes
  • Verhältnis zu anderen Rechtsgebieten
  • Richtiger Umgang mit Leichen
  • Bestattungspflichten und Bestattungsarten
  • Zeitgemäße Friedhofsgestaltung
Leitung/Dozenten