Kundenlogin

Newsletter


0001539
Online-Seminar: Die Kommune vor dem Verwaltungsgericht - Tipps und Handreichungen aus Sicht eines Verwaltungsrichters


Kategorie

Verwaltungs- und Kommunalrecht

Termin

15.06.2021 - von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Anmeldeschluss

15.06.2021 10:00 Uhr

Dozent

Mathias Schulz

Ort

Online-Workshop

Termin buchen

Wählen Sie Ihre Teilnahmegebür:

Wählen Sie Ihre Anmeldeart:
Online ein Formular am Bildschirm ausfüllen (empfohlen)

Online via E-Mail (empfohlen)

Offline via Fax/Post: Formular ausdrucken


Kurzbeschreibung

Herr Matthias Schulz, Vorsitzender Richter der 10. Kammer des VG Schleswig-Holstein, kennt u.a. durch seine Abordnung an die Kreisverwaltung des Kreises Schleswig-Flensburg, Fachdienst Recht und Datenschutz, was von kommunalen Praktikern vor den Verwaltungsgerichten "erwartet" wird und welche rechtliche Klippen es zu umschiffen gilt. Dieses Seminar ist speziell für Nichtjurist*innen konzipiert, die sich informieren möchten, worauf es in der gerichtlichen Praxis ankommt und wie in der jeweiligen Lage (rechts-)sicher zu entscheiden ist.

Seminarinhalt

  • Die „Verwaltung“ („Kommune“) als Beteiligte im Verwaltungsprozess
  • (rechtsstaatliche) Bedeutung des verwaltungsgerichtlichen Verfahrens
  • Aufbau der Verwaltungsgerichtsbarkeit, Zuständigkeiten
  • Struktur und Ablauf verwaltungsgerichtlicher Verfahren mit Hinweisen für die Praxis (Schriftsätze an das Gericht)
  • Ablauf der mündlichen Verhandlung
  • Grundlagen des Kostenrechts
  • Formen der Prozessbeendigung ohne Sachentscheidung (Klagerücknahme, Erledigung, Prozessvergleich) und kostenrechtliche Auswirkungen
  • Zusammenfassung und Feedback