Ansprechpartner*innen

Dr. Arnd Stiel
+49 5101 5990630
E-Mail

   

Gwendolin Jungblut
E-Mail

   

Ulrich Migotto
+49 176 21439718

E-Mail

   

Dustin Erdner
+49 5101 9213880

BITTE NUR FÜR
TECHNISCHE
FRAGEN

E-Mail


0001634
Online-Seminar: Fördermittel für Kommunen in den Bereichen Energie, Umwelt und Klimaschutz - inklusive aktueller Programme des Landes Nordrhein-Westfalen


Kategorie

Finanzen / Kommunalwirtschaft / Steuern

Termin

15.12.2021 - von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Anmeldeschluss

15.12.2021 14:00 Uhr

Dozent

Elke Heine

Ort

Online-Seminare für Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Termin buchen

Wählen Sie Ihre Teilnahmegebür:

Wählen Sie Ihre Anmeldeart:
Online ein Formular am Bildschirm ausfüllen (empfohlen)

Online via E-Mail


Kurzbeschreibung

Welche aktuellen Fördermittel gibt es in den Bereichen Energie, Umwelt und Klimaschutz? Und wie werden sie beantragt?

Nach der Corona-Krise werden auch die Haushaltsplanungen der Kommunen schmaler ausfallen. Durch Zuschüsse und zinsgünstige Kredite bieten sich Chancen, Ihre geplanten Projekte trotz leeren Haushaltskassen umsetzen können. Für Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Hochbau, Denkmalschutz, Gebäudemanagement und Klimaschutzmanager bieten wir einen komprimierten Überblick an und so Licht in den Förderdschungel von KfW, BAFA und Co.

Von geringinvestiven Maßnahmen wie ein hydraulischer Abgleich bis hin zu Quartierskonzepten gibt es vielfältige Fördermöglichkeiten, die in diesem Online-Seminar vorgestellt werden. Abgerundet wird das Seminar mit weiteren, unbekannteren Fördermöglichkeiten, die es in NRW für Kommunen gibt.

Seminarinhalt

  • Fördermittel- Zuschüsse und Kredite von KfW, BAFA, etc. im Überblick
  • Förderung von Beratung (z.B. Klimaschutzkonzepte, Energetische Sanierungskonzepte)
  • Förderung von Einzelmaßnahmen (z.B. Heizung, Regenerative Energie)
  • Förderung von umfassenden Maßnahmen etwa im Bereich energetische Sanierung
  • Aufbau einer Fördermittel-„Strategie“
  • Wann rechnen sich Zuschuss oder Kredit?
  • Wann wird durch wen welches Fördermittel beantragt - Zulassungen, Beschränkungen, Terminierungen
  • Überprüfung von Verwendungsnachweisen und Haftungsgefahren
  • Welche Ämter sind für die Beantragung wichtig? Von PTJ, KfW, BAFA bis hin zur NRW.BANK
  • NEU seit November 2020: BEG (Bundesförderung für energieeffiziente Gebäude)
  • Aktuelle Entwicklungen weitere Fördertöpfe für Kommunen in NRW
Leitung/Dozenten