Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit die Seite funktioniert. KommunalplusBildung | Seminare

Online - Seminar: Ausnahmen, Befreiungen, Abweichungen

Katharina Hohenhoff

Ihre Dozentin bei diesem Seminar

Kurzbeschreibung

Baurechtliche Forderungen des Gesetzgebers sind im Grundsatz zunächst erst einmal verbindlich einzuhalten. Doch nicht immer kann (oder will) der Bauherr bzw. Planer diese Forderungen umsetzen.

Zudem stellen sich immer wieder die Fragen:
Ausnahmen, Befreiungen, Abweichungen, Erleichterungen – alles das Gleiche?
Unter welchen Umständen und von welchen baurechtlichen Vorschriften kann abgewichen werden?
Welche Aspekte sind bei der Prüfung zu berücksichtigen?
Wann ist eine Abweichung akzeptabel?

Das Seminar soll – auch anhand von Praxisbeispielen – Grundlagen über die Herangehensweise vermitteln, wie die Abweichung von baurechtlichen Forderungen geprüft werden und zu bewerten sind.

Seminarinhalt

Einleitung

  • Warum das öffentliche Baurecht einhalten?
  • Ausnahmen, Befreiungen, Abweichungen, Erleichterungen – alles das Gleiche?

Bauplanungsrecht

  • Definition, Schutzziele
  • Ausnahmen
  • Befreiungen

Bauordnungsrecht

  • Definition, Schutzziele
  • Abweichungen
  • Erleichterungen

Das Verfahren

  • Antrag auf Abweichung
  • Unterlagen zum Abweichungsantrag
  • Prüfung einer Abweichung
  • Rechtsanspruch auf Zulassung einer Abweichung
  • Gebühren für Abweichungen
  • Kommunikation mit der Behörde

Beispiele

Details

Seminar
Online - Seminar: Ausnahmen, Befreiungen, Abweichungen - Möglichkeiten und Grenzen im Bauplanungs- und Bauordnungsrecht
ID
0001783
Termin
29.09.2022 - von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
29.09.2022 - 10:00 Uhr
Ort
Online-Seminare für Niedersachsen

Preis

395,00 Euro - Bedienstete der öffentlichen Verwaltung
590,00 Euro - Andere
250,00 Euro - Auszubildende