Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit die Seite funktioniert. KommunalplusBildung | Dozenten

Dozenten

  • Hubert Landinger

    Vita
    Hubert Landinger ist seit 1999 bei der Ludwig-Bölkow-Systemtechnik GmbH (LBST) tätig und begleitet dort als Projektleiter die übergeordneten Themen Erzeugung Erneuerbarer Energie, Energiespeicherung und Energieanwendung. Herr Landinger studierte an der Hochschule München Versorgungstechnik.

  • Dr. Gerrit Landsberg

    Vita
    Dr. Landsberg berät Verwaltungsträger und öffentliche Unternehmen sowie deren jeweilige Zusammenschlüsse im Öffentlichen Personenverkehr. 
    Er unterstützt Aufgabenträger im öffentlichen Personenverkehr bei der Vorbereitung und Durchführung von Verfahren zur Vergabe von Aufträgen über ÖPNV-Leistungen sowie zu Fragen im Zusammenhang mit dem Vertragsvollzug.  


  • RA und Dipl.-Ing. Stefan Latosik

    vita
    • Ingenieurstudium „Management für Bau, Immobilien und Infrastruktur“ an der Bauhaus-Universität Weimar, 2005 bis 2008
    • Projektsteuerung u. Baucontrolling bei ARCADIS Deutschland GmbH in München, 2008 bis 2009
    • Projektingenieur bei Linde AG (Engineering Division) in München, 2009 bis 2011
    • Studium der Rechtswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Universität Hamburg, 2009 bis 2015
    • Projektentwickler bei der EBM Elb-Bau-Management GmbH in Hamburg, 2011 bis 2017
    • Referendariat am Oberlandesgericht Hamburg mit Stationen u.a. bei einer Baukammer am LG Hamburg, der Vergabekammer Hamburg sowie bei Kapellmann, 2016 bis 2018
    • Dekra zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung seit 2019
    • Rechtsanwalt bei Kapellmann seit 2018


  • Dr. Johannes Latsch

    vita
    Geb. 1964, Studium der Germanistik, Geschichte und Politologie an der Goethe-Universität Frankfurt, Promotion zum Dr. phil. mit einer Arbeit über die Deutschlandpolitik in der Zeitungssprache. Er war mehr als 15 Jahre Journalist und schrieb u. a. für die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die Nachrichtenagentur Associated Press, die Neue Zürcher Zeitung und weitere Medien in Deutschland und der Schweiz. Zudem war er in der Öffentlichkeitsarbeit tätig, z. B. für den Verein Deutscher Ingenieure (VDI). Seit 2002 ist er Pressereferent des Main-Taunus-Kreises, ferner lehrt er als Gastdozent für Krisenkommunikation an der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz des Bundes. In Vorträgen und Seminaren befasst er sich mit Öffentlichkeitsarbeit und lesernaher Sprache. Neben Fachpublikationen auf diesen Gebieten erschienen auch mehrere reisejournalistische Bücher. Latsch lebt in Bad Homburg.

  • RA Veit Lichtenegger

    vita

    Veit Lichtenegger LL.M. ist Rechtsanwalt, Steuerberater und Prokurist und seit zwölf Jahren bei PricewaterhouseCoopers GmbH WPG (PwC).

    Er schwerpunktmäßig juristische Personen des öffentlichen Rechts und ihre Unternehmen in allen ertrag- und umsatzsteuerlichen Fragen. Gemeinsam mit seinem Kollegen, Herrn Büler, hat er bereits über 50 Kommunen, Ministerien und andere juristische Personen des öffentlichen Rechts bei der Umstellung auf § 2b UStG unterstützt.